Unsere Stationshengste

Seit 2003 fungiert der Bruggerhof auch als Hengststation.

 

Wir freuen uns jeweils besonders interessanten Connemara-Zuchthengsten für einige Wochen im Jahr Quartier bieten zu können.

Die Vorlage eines aktuellen Tupferprobe-Ergebnisses ist bei sämtlichen Stuten (ausser Stuten in der Fohlenrosse mit gehabter problemloser Geburt) nach veterinärmedizinischen Gesichtspunkten obligatorisch.

Je nach Vertrag mit dem jeweiligen Hengsthalter wird an der Hand bzw. im Freisprung gedeckt.

 

Gaststuten sind gerne Willkommen und werden bestens betreut.

 

Gemäß unserem Anspruch  und unserer Verantwortung als seriöse Zucht ist unser Bestand ist komplett gegen Herpes-Virus (EHV 1,4) geimpft - daher setzen wir dies bei den Gaststuten und Stationshengsten am Hof ebenfalls als zwingend voraus.

 

 

Manchmal bringen wir unsere Stuten auch zu außergewöhnlichen Hengsten

von Züchterkollegen. Frei nach dem Motto: "Wenn der Mohammed nicht zum Berg kommt, dann kommt der Berg einfach zum Mohammed".

 

Hengstauswahl "per distance" machen wir natürlich auch - jahrelange und  beste Kontakte zu seriösen Züchterkollegen sowie das eigene Wissen und die Erfahrung sind dabei ausschlaggebend.

 

 

Westside Frank 817

El Larry II

Doonard Boy 1107

Oisin Schueracher

Kilduffahoo II 1186

Diamond Shamrock "E"

Liscaninane Boy 1191

Ekely's Chance 

Bettyspark Shadow

 

Einfach klicken und schauen und lesen ...

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Courten-Connemaras